Sonntag, 24. August 2014

Vielen Dank für 600 E-Books der "Heilanstalt"! :-)

Heute wurde mein Roman "Die Heilanstalt" zum 600. Mal als E-Book heruntergeladen.

Allen Leserinnen und Lesern möchte ich ganz herzlich für ihr Interesse danken. 

Als ich das Buch im Oktober des letzten Jahres veröffentlicht habe, dachte ich "Langfristig wären 100 Verkäufe richtig geil." Dabei habe ich das kaum für realistisch gehalten. Hätte mir damals jemand gesagt, dass "Die Heilanstalt" innerhalb von 10 Monaten 600 Mal als E-Book heruntergeladen werden würde, hätte ich mich vermutlich schlapp gelacht. 

Für das erste Buch eines völlig unbekannten Autors ohne Verlagsunterstützung ist das ein großartiger Erfolg, mit dem nicht zu rechnen war. Auch die Rezensionen sind sehr positiv ausgefallen (4 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen). Dieses Feedback macht mir natürlich große Lust, weitere Bücher zu schreiben.

Wollen wir als nächstes die 1.000 knacken? ;-)


Kaufen bei Amazon oder beam-ebooks

Klappentext: Patrick Baumgartner erwacht ohne Erinnerung in einer Heilanstalt. Alle Räume sind lichtdurchflutet und blitzen vor Sauberkeit. Doch Patrick spürt die unterschwellige Dunkelheit an diesem Ort und ahnt, dass im Verborgenen eine lebensbedrohliche Gefahr lauert. Die Menschen wirken betäubt, ihre Augen sind getrübt. Nur die Patientin Melanie Kahlbach besitzt einen klaren Blick und kennt das Geheimnis, das sich hinter der „Heilung“ verbirgt. Patrick bleibt nicht viel Zeit, um seine Erinnerung wiederzuerlangen und den Fängen der Heilanstalt zu entkommen. Nicht nur sein eigenes Leben steht auf dem Spiel; denn Patrick befindet sich nicht zufällig an diesem Ort.

Genre: Dystopie

Umfang: 198 Seiten (Taschenbuchformat)

Bei Interesse an einer signierten Taschenbuchausgabe der "Heilanstalt" bitte eine Mail an: simon.geraedts@gmail.com