Dienstag, 31. Dezember 2013

Über 100 E-Books im Dezember - Danke!

Das Jahr geht zu Ende mit einem ganz besonderen Ereignis, das mich sehr glücklich macht und das ich gern mit Euch teilen möchte: "Die Heilanstalt" wurde im Dezember über 100 Mal als E-Book heruntergeladen! 

Als ich den Roman im Oktober veröffentlicht habe, hätte ich gelacht, wenn mir jemand vorhergesagt hätte, dass ich noch in diesem Jahr innerhalb eines Monats den dreistelligen Verkaufsbereich erreichen würde. Nun ist es passiert, und Ihr hättet mir keinen schöneren Jahresabschluss bescheren können.

Ja, Ihr! Denn hinter jedem Verkauf steht einer von Euch, ein neugieriger Leser, der interessiert genug war, mein Buch lesen zu wollen. Insgesamt sind nun fast 300 Kopien meiner "Heilanstalt" im Umlauf, und die Geschichte erwacht in Eurer Fantasie zu immer neuem Leben. Denn ein Text entfaltet sich nur in der Vorstellungskraft der Leser; es macht keinen Unterschied, ob ein Buch unbeachtet in einer Schublade verstaubt oder gar nicht erst geschrieben wird. Nicht in den toten Buchstaben, sondern in der kollektiven Fantasie der Leser liegt die wahre Zauberkraft. Aus ihr entstehen die besonderen Gefühle, die uns beim Lesen einer Geschichte verbinden. Die Fähigkeit zu träumen und die Grenzen der Realität zu sprengen, macht uns zu Menschen. Wenn wir unsere Vorstellungskraft und Träume verlieren, verlieren wir auch unsere Seele. Dies ist die wichtigste Botschaft meines Romans, der mit dem Kapitel "Der Traum vom Licht" endet. 

Inzwischen gibt es auf Amazon 18 Rezensionen mit einer Gesamtnote von 4,4 von 5 Sternen. 

Vielen Dank, dass Ihr meiner Geschichte durch Eure Fantasie Leben einhaucht und so großen Gefallen an meinem Roman findet!

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und hoffe, dass all Eure Träume und Wünsche für 2014 in Erfüllung gehen.